Einzelnen Beitrag anzeigen
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.04.2013, 13:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Daumen hoch Die Bundesnetzagentur sitzt der Telekom im Nacken.

Zitat:
Gegenüber der Tageszeitung Trierischer Volksfreund erklärte die zuständige Bundesnetzagentur, dass man Untersuchungen gegen die Deutsche Telekom einleiten werde.

Sprecher René Henn erklärte, dass man sich in einem ersten Schritt mit mehreren Fragen an den Anbieter gewendet habe.

Es bestehe der Verdacht, dass die neuen Bedingungen gegen die Netzneutralität verstoßen könnten, so Henn weiter.

Sei dies der Fall, werde man im Zweifelsfall regulatorisch eingreifen, „um Transparenz und Netzneutralität zu wahren“.
http://www.computerbase.de/news/2013...offen/#update1
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten