Einzelnen Beitrag anzeigen
 
  #3  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.10.2012, 09:58
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Veröffentlichte IP-Adressen von Forenmitgliedern

Es ist zwar schon ein bisschen her, dass xrade eine Antwort gegeben hat. Ich war zwischenzeitlich beim Anwalt (Fachanwalt für Online Recht) und denke, dass die Informationen auch für andere Leser interessant sein können.

Die Veröffentlichung der IP-Adresse verstößt nur dann gegen grundlegende Datenschutzbestimmungen, wenn darüber die Identifizierbarkeit der betreffenden Person möglich wird. Da ich als Nick mit meinem vollständigen Realnamen und einem Portraitavatar registriert war, ist dies bei mir der Fall. Einen Grund zur Abmahnung stellt dies aber nicht dar, weil Abmahnung im Bundesrecht verankert ist, während Datenschutz Ländersache ist. Im alten waren über 1.500 Beiträge von mir, die nach meiner Sperrung weitergenutzt wurden. Das Urheberrecht greift nur dann, wenn ich beispielsweise eigene Kompositionen oder Gedichte etc. veröffentlicht hätte. Dies war nicht der Fall. Ich habe aber einen Löschungsanspruch für alle meine Daten und zwar jederzeit, d. h. auch, wenn mein Account gelöscht wurde.

Ich habe dem Betreiber einen Einschreibebrief geschickt, wo ich den Sachverhalt dargestellt und mit einer Frist die vollständige Löschung sämtlicher meiner Daten verlangt. Für den Fall der fruchtlosen Verstreichung habe ich (auf Anraten des Anwalts) mit sofortigen weiteren Schritten gedroht, insbesondere der Vorlage beim Datenschutzbeauftragten des Landes NRW. Dieser kann Bußgelder verhängen und die Website beim Provider dichtmachen.

Hätte ich ihm eine Abmahnung mit strafbewehrter Unterlassungserklärung zugeschickt, die rechtlich nicht einwandfrei begründet und korrekt ist, dann kann der Admin damit zum Anwalt gehen und mir eine Gegenabmahnung schicken. In diesem Fall habe ich sämtliche Kosten selbst zu tragen. Ich war froh, dass ich mir diese Beratung geleistet habe. Das Ende der Fahnenstange ist, dass sich der Admin bei mir entschuldigt und mich wieder engagiert hat.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten