lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Tech-Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.02.2008, 19:57
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Ausrufezeichen

Nein, noch nichts dergleichen aus Zeitgründen durchgemessen.

Ist auch immer mit einigem Aufwand bei Mobos verbunden da es keine Schaltpläne dafür gibt - für den Fall das man den Signalweg analysieren muss.

Auf jeden Fall habe ich gerade schon mal 2 Käfer da drauf detektiert.


Firewire:

http://www.via-tech.de/de/products/p.../1394/vt6306l/

Ethernet:

http://via-tech.de/pr/pr2002/020122_3.html

Und sollten meine Befürchtungen eintreten, kann ich das Brett in den Müll kicken, da der ICH5 den USB 2.0-Hub incl. hat:
Zitat:
Chipsets

* Intel® Springdale-865PE chipset

- Supports AGP 8x/4x at 0.8V (AGP 3.0) or 4x at 1.5V (not supports 3.3V)
- Supports 133/166/200MHz memory FSB
- Supports 400/533/800MHz Intel NetBurst micro-architecture bus.

* Intel® ICH5 chipset (421 mBGA)

- AC’97 2.3 interface
- 8 USB 2.0/1.1 ports
- 2 channel Ultra ATA/100 Bus Master IDE controller
- SMBus 2.0 support
http://download.medion.de/downloads/...inbd8080de.pdf

ftp://download.intel.com/design/chip...t/25251727.pdf
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #12  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.02.2008, 11:11
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Ausrufezeichen

So, habe mir mal jetzt den USB-Anschluss selbst vorgenommen:

http://www.hardware-bastelkiste.de/i...b.html#usbmobo



Gemessene Werte(Vcc +5V, über GND gemessen):

min. = 3,39V, avg. = 4,11V, max. = 4,82V


Gemessene Werte(Vcc +5V, über Shield gemessen):

min. = 5,09V, avg. = 5,09V, max. = 5,09V


Also irgendwas stimmt bei dem neg. 5V-Strang nicht, erstmal sind die Werte viel zu niedrig, und dann schwanken sie noch zu extrem.

Ich habe natürlich gleich die NT-Spannungen am ATX-Stecker nachgemessen: alle topfit, das NT ist also ok!

BTW, ich habe noch ein exakt baugleiches Brett hier zu liegen, dieses Sorgenkind hier bekam ich als "Ersatz" mit dazu, das andere Brett funzt natürlich ohne murren, mit gleichem NT, RAM's, Graka etc.!

Was mag da jetzt mit "GND" los sein, ob da ein Spannungsstabilisierungs-Chip für die USB-Stromversorgung gebraten wurde?

Habe btw. mal ein CD-ROM angeschlossen und eine XP-CD eingelegt um zu checken ob er theoretisch von der IDE-Schiene her funzt und ein installieren möglich wäre: funzt wie eine 1, nur das ich halt keine Tastatureingabe wg. defektem USB machen kann .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."

Geändert von xrayde (18.02.2008 um 00:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
 
  #13  
Goofi Goofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.02.2008, 11:27
Benutzerbild von Goofi
Registriert seit:
21.06.2001
Ort: Silicon Saxony
Beiträge: 10.239
Standard

Möglich.

Mach doch mal 'ne Vergleichsmessung an dem anderen Board.
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
 
  #14  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.02.2008, 11:59
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Goofi Beitrag anzeigen
Möglich.

Mach doch mal 'ne Vergleichsmessung an dem anderen Board.
Das war klar, daß das kommen würde , ist ja nicht so als wäre ich da nicht selbst schon drauf gekommen .

Nur leider habe ich nur einen PIV 3GHz HT, und nur ein selfmaded Retentionmodul und CPU-KK dazu hier.

Ich müsste das jedesmal alles umbauen, und das dauert mitunter bis zu 1h(da halt selfmaded).

Denn es wäre natürlich das Ideal wenn man beide vollständig aufgebaute Sys.'s nebeneinander hier zu liegen hätte, dann könnte man dir. ad hoc die Messungen vergleichen und man kommt so Abweichungen schneller auf die Schliche.

Ich habe dazu aber weder Zeit noch Muße, da morgen/übermorgen der Rest(orig. Medion-Case) kommt und ich dann weiter bauen muss.

Habe für große Bastelaktionen hier keine(n) Zeit/Platz, da mir zu viele Projekte im Nacken hängen und nacheinander abgearbeitet werden müssen, zudem meine Bastelära mit akribischer Fehlersuche bis zur Erschöpfung eh um ist: wenn es nicht fix zu reparieren geht, kommt es als Bastelkram weg .

Wenn euch nichts mehr einfällt warte ich noch auf den USB-Hub, haut das mit dem auch nicht hin, kommt das Brett(mit Fehlerbeschreibung) als Bastelware weg .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #15  
Goofi Goofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.02.2008, 13:36
Benutzerbild von Goofi
Registriert seit:
21.06.2001
Ort: Silicon Saxony
Beiträge: 10.239
Standard

Wenn Du mich fragst, ich würde es darauf ankommen lassen und einfach mal Abschirmung mit Masse verbinden. Warum auch immer da eine Unterbrechung ist...
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
 
  #16  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.02.2008, 14:37
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Standard

Zitat:
Zitat von Goofi Beitrag anzeigen
Wenn Du mich fragst, ich würde es darauf ankommen lassen und einfach mal Abschirmung mit Masse verbinden. Warum auch immer da eine Unterbrechung ist...
Jo, eigentlich nicht die dümmste Idee, stimmt schon, denn normal "erdet" jeder Elektroniker eh alles neg. auf Masse .

Werde ich nachher mal gleich probieren, ich berichte dann .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #17  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 18.02.2008, 22:16
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Ausrufezeichen Teilerfolg!

Schätzt mal mit was ich hier gerade on bin ?

Genau, mit unserem Sorgenkind .

Nur natürlich nur über den Umweg mit einem ext. PCI USB 2.0-Hub, der On Board bleibt weiterhin tot wie ein Zaunpfahl.

Ich komme mit dem ext. natürlich wie vermutet nicht ins BIOS, aber das war ja klar.

BTW, das XP-Setup erkennt den ext. Hub folgerichtig erst wo er das erste Mal fragt was ich machen will(installieren, reparieren, abbrechen).

Der absolute Witz: der Gerätemanager erkennt den Intel USB-Hub und jeden einzelnen Port .

Habe noch was anderes "witziges" per Zufall entdeckt: auf dem ICH in der Mitte war eine kl. Erhöhung, das machte mich natürlich sofort stutzig.

Das sah exakt so aus als wenn man einen Chipset/CPU brät und das PGA-Material/Die "Blasen wirft".

Da bin ich natürlich gleich mit dem Finger rüber und fand es bestätigt das es wohl eine "Brandblase" war, sie war darunter nämlich hohl und spröde.

Hab die Blase dann mit einem Schraubenzieher vorsichtig aufgekratzt und der Verdacht erhärtete sich.

Ich würde mal so weit ausholen und vermuten das der USB-Hub der ICH an Überstrom etc. krepiert ist und sich sein ableben in Form dieser Brandblase manifestierte.

Schon drolliges Fehlerbild, hatte ich bisher auch noch nie, vllt. verklopp ich es ja als "Halbtotes Brett zu verscherbeln" .

Dann funzt auch die ganze analoge Audio-Maschinerie nicht, nur mit SPDIF kann ich dem was entlocken(dafür ist der Klang darüber erste Sahne ).

Wer mit diesen Allüren leben kann und sich nicht daran stört, der bekommt ein recht schickes Brettel für wenig Money, denn unter Win ist so weit ja alles funktionobelig(bis auf analogen Sound, aber wer will so was wenn er tollen dig. haben kann?).
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."

Geändert von xrayde (18.02.2008 um 22:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
 
  #18  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 19.02.2008, 21:01
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Ausrufezeichen

So, die Aktion ist geerdet, habe alles wieder zur.-gebaut und auf das heile Brett geschnallt .

Habe auch die Aktion mit Shield vs. GND durchgezogen und dort eine Drahtschlaufe angelötet, brachte rein gar nichts.

Damit ist das Thema durch, vielen Dank wer mir helfen wollte .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.