lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Tech-Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
Erdbär Erdbär ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 19.12.2011, 10:31
Registriert seit:
24.06.2001
Ort: D32457 Porta Westfalica
Beiträge: 2.084
Standard DDR2-PC6400 in PC mit PC4200-Anforderung

... Ist das eigentlich generell unmöglich?

Nachdem mein Athlon PC nun dan eines Mainboard-Schadens für immer von mir gegangen ist, habe ich nun 2x 2GB Kingston HyperX -DDR2-Module hier rumliegen (sind erst ein 3/4 Jahr alt) und wollte die nun in den Dell Optiplex 8400 meiner Frau einbauen, der mit 2x 512MB nicht gerade üppig bestückt ist.

Die Module im Dell sind als PC4200 spezifiziert. Stecke ich die PC6400 rein, läuft der Rechner nicht mehr hoch und man kommt auch nicht ins BIOS. Die Speicher selbst sind in Ordnung.

Kann man da noch irgendwas tricksen (BIOS-Settings, bevor die Module da reingebaut weren) oder geht sowas generell vom Timing nicht.

Ansonsten müssen die schönen blauen Speicherriegel wohl in die Bucht.

Würde sie auch gegen 2 PC4200 Riegel gleicher Größe tauschen!

Nen schönen großen Scythe-Mine-Kühler mit 6 Heatpipes (praktisch lautlos) habe ich hier jetzt auch noch rumliegen. Passt leider nicht mehr auf den neuen i5 drauf...

Shice Wochenende... Weihnachtsgeld im Ar*** . Wenigstens hat der PC jetzt mit einem i5 2500K eine ordentliche Frischzellenkur bekommen. Der Performance-Sprung ist schon überwältigend, zumindest was Video-Bearbeitung angeht....H264-Encoding ist grob 3x schneller als mit dem X2-5200...

Gruß
Stefan
__________________
...wenn ein PC einwandfrei funktioniert, bedeutet das nur, daß nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden!
(Leitsatz der Suboptimalität)
Gruß
ERDBÄR!
Sounds Of Silence
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 19.12.2011, 19:04
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: DDR2-PC6400 in PC mit PC4200-Anforderung

RAM ist immer abwärtskompatibel, Du könntest dort also einen sonst was für überzüchteten RAM da rein stecken!

Aber wie immer gibt es einige Fallstricke, die zuschlagen könnten:

- das BIOS muss auf dem neuesten Stand sein
- nach dem BIOS-Flash einen "harded" CMOS-Clear durchführen
- keine RAM-Mischbestückungen, schon gar nicht wenn die so ungünstig sind wie bei Dir (2x 512MB PC4200 + 2x 2GB PC6400; ev. sind die Dell-Module noch furchtbares No Name; hier sollte man nur die 2 Kingston einsetzen)
- es kann zu Inkompatibilitäten kommen
- Fertig-Komplettkisten sind oft zickig, da dort oft nur billiges Zeug verbaut wird und das BIOS nicht lange und gut genug gepflegt wird
- haut alles obige nicht hin, dann mit einem der alten Module ins BIOS rein und an den Timings rum schrauben (deutlich nach unten entschärfen)
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
Erdbär Erdbär ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 19.12.2011, 20:57
Registriert seit:
24.06.2001
Ort: D32457 Porta Westfalica
Beiträge: 2.084
Standard AW: DDR2-PC6400 in PC mit PC4200-Anforderung

Ich hatte die Kingston Module ja auch alleine drin... in den selben Steckplätzen wie die Dell-Module.
Der Rechner kam damit nicht mal mehr ins Bios rein. MIt Bios-Update etc. bin ich bei dem Dell-Rechner ein bisschen vorsichtig.... Wenn ich die Surfmaschine meiner Frau ausser betrieb setze... oh haua...

Wenn mal wieder ein ruhiges Wochenende kommt, gehe ich da noch mal bei...
__________________
...wenn ein PC einwandfrei funktioniert, bedeutet das nur, daß nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden!
(Leitsatz der Suboptimalität)
Gruß
ERDBÄR!
Sounds Of Silence
Mit Zitat antworten
 
  #4  
Erdbär Erdbär ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 04.01.2012, 13:58
Registriert seit:
24.06.2001
Ort: D32457 Porta Westfalica
Beiträge: 2.084
Standard AW: DDR2-PC6400 in PC mit PC4200-Anforderung

So, Sache ist erledigt! Eines der Kingston Hyper-X-Module war schlicht und ergreifend defekt und hat das Board lahmgelegt
Gottseidank war noch Garantie drauf.


Gruß
Stefan
__________________
...wenn ein PC einwandfrei funktioniert, bedeutet das nur, daß nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden!
(Leitsatz der Suboptimalität)
Gruß
ERDBÄR!
Sounds Of Silence
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.