lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Main > Tech-FAQs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
Death_On_Two_Lags Death_On_Two_Lags ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.05.2003, 00:10
Registriert seit:
28.10.2000
Beiträge: 18.597
Standard Tech FAQ 14: Was muss ich bei der Arbeitsspeicher (RAM) Auswahl beachten?

Was muss ich bei der Auswahl von RAM beachten? - zur Zeit in Überarbeitung (Jan. 2007) -

1. Was ist RAM?

RAM bedeutet "Ramdom Access Memory" und ist ein schneller Zwischenspeicher zwischen der CPU und den restlichen Komponenten. Es gibt eine beinahe unüberschaubare Anzahl unterschiedlicher RAM-Module, und obwohl ihrer Auswahl beim PC-Bau meist wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist deren Bedeutung für Zuverlässigkeit und Performance eines Systems doch genauso wichtig wie die CPU oder Grafikkarte.

2. Welche RAM-Arten gibt es?

Im PC-Sektor gibt es grundsätzlich drei heute gebräuchliche Arten RAM

SD-RAM (Auslaufmodell)
DDR-SD-RAM (noch aktuell)
DDR2-SD-RAM (aktuell)

Seit den AMD64-Prozessoren hat AMD den Speichercontroller direkt in den Prozessor integriert, was eine schnellere Kommunikation zwischen CPU und RAM ermöglicht.

Während Intel schon seit 2004 DDR2-Speicher unterstützt und mit RAMBUS (RD-RAM) weit hinter den Erwartungen zurückblieb, hat AMD erst 2006 die Notwendigkeit für DDR2-Speicher gesehen und mit dem Sockel AM2 Prozessoren mit dem entsprechenden Speichercontroller eingeführt.

Folgende Speicher-Varianten gab/gibt es:

SDRAM
PC100 (100MHz)
PC133 (133MHz)

DDR-SDRAM (Sockel A, Sockel 754 und Sockel 939)
DDR-200 (PC1600, 100MHz)
DDR-266 (PC2100, 133MHz)
DDR-333 (PC2700, 166MHz)
DDR-400 (PC3200, 200MHz)
DDR-433 (PC3500, 217MHz)

DDR2-SDRAM (Sockel AM2)
DDR2-400 (PC2-3200, 200MHz)
DDR2-533 (PC2-4200, 266MHz)
DDR2-667 (PC2-5300, 333MHz)
DDR2-800 (PC2-6400, 400MHz)
DDR2-1066 (PC2-8000, 533MHz)

Grundsätzlich sind die Module abwärtskompatibel, man kann also PC3200-Module auch bei Systemen verwenden, die nur PC1600 unterstützen. Die Module laufen dann automatisch mit dem entsprechend niedrigeren Takt.

Ein Mischen von DDR- und DDR2-Speicher ist nicht möglich. Auch wenn es Mainboards gibt, die Steckplätze für beide Speicherarten anbieten, muss man sich für eine der beiden Arten entscheiden.

Geändert von HTS (28.01.2007 um 10:35 Uhr). Grund: Jan. 2007: DDR2 ergänzt
Mit Zitat antworten
 
  #2  
Death_On_Two_Lags Death_On_Two_Lags ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 16.08.2004, 20:28
Registriert seit:
28.10.2000
Beiträge: 18.597
Standard Tech FAQ 14.1: Was bedeutet CAS Latency?

Tech FAQ 14.1: Was bedeutet CAS Latency?

Zitat:
CL2 und CL3

Die Abkürzung CL steht für "CAS-Latency", was wiederum eine Abkürzung für "Column Address Strobe Latency" ist. Ein Column Address Strobe ist nun ein Zugriffssignal für einen Speicherbaustein, der seine Daten konzeptionell in Matrizen, also in Zeilen und Spalten organisiert. Soll auf eine bestimmte Speicherzelle zugegriffen werden, benötigt der Speicherbaustein eben die Angabe der Zeile und der Spalte dieser Zelle. Die Angabe der Zeile erfolgt dabei während des RAS, des Row Address Strobe, die Angabe der Spalte während des Column Address Strobe. Die CAS-Latency, oder CL, gibt nun an, wieviele Taktzyklen (T, zB 2 T oder 3 T, daher CL2 und CL3) der Speicherbaustein benötigt, die während des CAS gelieferten Daten zu verarbeiten, bevor er weitere Befehle entgegennehmen, bzw. das Ergebnis mitteilen kann.

Bei den moderneren Double Data Rate (DDR) RAM Speicherbausteinen hat man wieder einmal zu einer marktwirksamen Begriffsverschleifung gegriffen, und die Angabe der Anzahl der benötigten Taktzyklen halbiert. DDR-SDRAM Speicher mit einer CL von 4 wird zB als CL2 ausgewiesen, da ja der Speicher doppelt so viele Daten liefert wie herkömmlicher SDR (Single Data Rate)-SDRAM Speicher. Durch eine Halbierung ungrader Werte entstehen hierbei Bezeichnungen wie CL2,5 oder auch CL1,5. Dabei handelt es sich also nicht um halbe Taktzyklen.

Quelle: Computerlexikon.com
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.