lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Programmieren, Internet & Webdesign

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
Sybee11 Sybee11 ist offline
Benutzer
Alt 25.01.2009, 16:50
Benutzerbild von Sybee11
Registriert seit:
21.09.2004
Ort: 38112 Braunschweig
Beiträge: 218
Standard Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Hallo, vor kurzem hab ich bemerkt, dass mein ansonsten so fixes Inet leider viel zu langsam geworden ist. Ich habe dann mehrere verschieden Speedtests gemacht und alle ergaben, dass ich ca. DSL 2000 Geschwindigkeit habe ! Habe bereits bei Vodafone angerufen, aber die wissen auch nicht, woran es liegt.
Ich habe dann auf SpeedGuide.net folgende Ergebnisse bekommen:

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 01.25.2009 10:44
IP address: 92.76.xxx.xx

TCP options string: 020405ac0103030201010402
MSS: 1452
MTU: 1492
TCP Window: 182952 (multiple of MSS)
RWIN Scaling: 2 bits (2^2=4)
Unscaled RWIN : 45738
Recommended RWINs: 63888, 127776, 255552, 511104, 1022208
BDP limit (200ms): 7318kbps (915KBytes/s)
BDP limit (500ms): 2927kbps (366KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 109
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)

Was mir direkt auffällt ist, dass mich irgendwas da wohl irgendwas hemmt. Hab mir auch diesen TCP Optimizer runtergeladen, aber geholfen hat er auch nicht. Weiß jemand, was ich da tun kann ?

Beste Grüße
__________________
Athlon64 3200+ MSI Neo-FIS2R 2x512MB Corsair XMS3200CL2 Gainward 5900XT
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 25.01.2009, 17:04
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Zitat:
Zitat von Sybee11 Beitrag anzeigen
Hallo, vor kurzem hab ich bemerkt, dass mein ansonsten so fixes Inet leider viel zu langsam geworden ist. Ich habe dann mehrere verschieden Speedtests gemacht und alle ergaben, dass ich ca. DSL 2000 Geschwindigkeit habe ! Habe bereits bei Vodafone angerufen, aber die wissen auch nicht, woran es liegt. Ich habe dann auf SpeedGuide.net folgende Ergebnisse bekommen: « SpeedGuide.net TCP Analyzer Results » Tested on: 01.25.2009 10:44 IP address: 92.76.xxx.xx TCP options string: 020405ac0103030201010402 MSS: 1452 MTU: 1492 TCP Window: 182952 (multiple of MSS) RWIN Scaling: 2 bits (2^2=4) Unscaled RWIN : 45738 Recommended RWINs: 63888, 127776, 255552, 511104, 1022208 BDP limit (200ms): 7318kbps (915KBytes/s) BDP limit (500ms): 2927kbps (366KBytes/s) MTU Discovery: ON TTL: 109 Timestamps: OFF SACKs: ON IP ToS: 00000000 (0) Was mir direkt auffällt ist, dass mich irgendwas da wohl "limited" Hab mir auch diesen TCP Optimizer runtergeladen, aber geholfen hat er auch nicht. Weiß jemand, was ich da tun kann ? Beste Grüße
Demnach alles ok!

Nur das Du einen extrem hohen Ping hast.

Egal, diese ganzen Online-Tests sind für die Füß, hier müsstest Du selbst mit was gg. testen!

PS:

Hatte so was früher auch mal, lag an Malware und einem anderen Treiber, nach Deinstallation dessen war wieder alles ok!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
Sybee11 Sybee11 ist offline
Benutzer
Alt 27.01.2009, 23:20
Benutzerbild von Sybee11
Registriert seit:
21.09.2004
Ort: 38112 Braunschweig
Beiträge: 218
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Hab jetzt mehrere Einstellungsmöglichkeiten (MTU-Werte: 1492, 1488, 1500) ausprobiert, aber es hat nichts gebracht !
Habs dann mit dem Laptop das Internet getestet, aber ich bekomme nur Werte im 2800kbit/s-3100kbit/s !
Der Vodafone Service sagt, dass keine Störungen bekannt sind.
Die Dämpfung (mit dem dmt tool ausgelesen) beträgt 25db.
Mich wundert nun, natürlich allgemein, dass es immer noch nicht geht, und, dass das Laptop ca. 1000kbit/s schneller ist (aber immer noch 3000kbit/s zu langsam ! )
__________________
Athlon64 3200+ MSI Neo-FIS2R 2x512MB Corsair XMS3200CL2 Gainward 5900XT
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 27.01.2009, 23:27
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Zitat:
Zitat von Sybee11 Beitrag anzeigen
Hab jetzt mehrere Einstellungsmöglichkeiten (MTU-Werte: 1492, 1488, 1500) ausprobiert, aber es hat nichts gebracht !
Habs dann mit dem Laptop das Internet getestet, aber ich bekomme nur Werte im 2800kbit/s-3100kbit/s !
Der Vodafone Service sagt, dass keine Störungen bekannt sind.
Die Dämpfung (mit dem dmt tool ausgelesen) beträgt 25db.
Mich wundert nun, natürlich allgemein, dass es immer noch nicht geht, und, dass das Laptop ca. 1000kbit/s schneller ist (aber immer noch 3000kbit/s zu langsam ! )
Weil es daran auch nicht liegt, sondern an Deinen installierte Sachen auf dem OS selbst, da bremst was aus!

Noch besserer Test wäre, da unabhängig: eine Knoppix-CD einlegen, damit online gehen und dann von seriösen und starken Servern was saugen (am besten nachts wo nicht viel los ist), das ganze dann via Linux-Tools nachmessen!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
Sybee11 Sybee11 ist offline
Benutzer
Alt 27.01.2009, 23:38
Benutzerbild von Sybee11
Registriert seit:
21.09.2004
Ort: 38112 Braunschweig
Beiträge: 218
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Ich werde jetzt nochmal n Virenscann laufen lassen, Spybot und genau nachschauen, was ich in der letzten Zeit installiert habe ! Das Dmt Tool kann übrigens weder die Downstream noch die Upstream Rate messen (Felder sind leer).
Seltsam ist eben nur, dass es auf dem Laptop (welches nie im Inet ist und nur von Oma zum Solitär spielen genutzt wird) schneller, aber trotzdem 50% zu langsam ist.
__________________
Athlon64 3200+ MSI Neo-FIS2R 2x512MB Corsair XMS3200CL2 Gainward 5900XT
Mit Zitat antworten
 
  #6  
MSfree MSfree ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 27.01.2009, 23:50
Benutzerbild von MSfree
Registriert seit:
14.07.2001
Beiträge: 13.358
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Zitat:
Zitat von Sybee11 Beitrag anzeigen
Hab jetzt mehrere Einstellungsmöglichkeiten (MTU-Werte: 1492, 1488, 1500) ausprobiert, aber es hat nichts gebracht !
Der MTU-Wert hat so gut wie keinen Einfluß auf die Geschwindigkeit. Der maximale MTU-Wert über Ethernet ist 1500Bytes, beim PPPoE-Protokoll, das bei DSL eingesetzt wird, muß von diesen 1500 Bytes noch mindestens 8 Byte (je nach Provider auch 12 bytes) abgezogen werden, in diesem Datenbereich werden Ziel- und Sendedaten/Adressen für das PPP-Protokoll abgelegt.

Die Nettodatenrate ist somit "nur" noch maximal 1492 von 1500 verschickten Bytes, was aber nicht mal 0.5% Verlust bedeutet. Selbst bei einer MTU von nur noch 256Bytes hättest du noch eine Nettodatenrate von 248 von 256 Bytes, oder rund 3% Verlust.

Eine MTU von 1500 Bytes funktioniert bei DSL gar nicht, früher oder später hängt sich die Leitung auf.
Zitat:
Mich wundert nun, natürlich allgemein, dass es immer noch nicht geht, und, dass das Laptop ca. 1000kbit/s schneller ist (aber immer noch 3000kbit/s zu langsam ! )
Naja, bei den meisten DSL-Verträgen steht ja "bis zu" vor der Megabitangabe
Die maximale Datenrate wird dir keiner garantieren. Du kannst aber natürlich mal die (Ent)Störstelle bei Vodafone befragen, ob da vielleicht ein Portrest sinnvoll sein könnte.
__________________
If it ain't broken, don't try to fix it
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 28.01.2009, 00:06
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Zitat:
Zitat von Sybee11 Beitrag anzeigen
Ich werde jetzt nochmal n Virenscann laufen lassen, Spybot und genau nachschauen, was ich in der letzten Zeit installiert habe ! Das Dmt Tool kann übrigens weder die Downstream noch die Upstream Rate messen (Felder sind leer).
Seltsam ist eben nur, dass es auf dem Laptop (welches nie im Inet ist und nur von Oma zum Solitär spielen genutzt wird) schneller, aber trotzdem 50% zu langsam ist.
Hmm ?

@MSfree, ja, das mit dem "bis zu" wollte ich vorhin auch noch schreiben, ist mir dann jedoch unter gegangen .

Aber solche Sachen gibt es ja eh nur bei den meisten "Brot und Wasser"-DSL-Verträgen, ich hab meines noch bei bei der T-Com/T-Online, das ist teurer als die meisten, dafür ist das aber auch stabiler mit den Werten.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #8  
Sybee11 Sybee11 ist offline
Benutzer
Alt 29.01.2009, 18:20
Benutzerbild von Sybee11
Registriert seit:
21.09.2004
Ort: 38112 Braunschweig
Beiträge: 218
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Zitat:
Zitat von MSfree Beitrag anzeigen
Naja, bei den meisten DSL-Verträgen steht ja "bis zu" vor der Megabitangabe
Klar, aber bis jetzt hatte ich ja immer meine bestellte Geschwindigkeit, so über ca. 7 Monate. Heute Mittag ging es komischerweise auch wieder ! Nun allerdings nicht mehr, also denke ich, dass da wohl der Router Schuld ist oder Vodafone.
__________________
Athlon64 3200+ MSI Neo-FIS2R 2x512MB Corsair XMS3200CL2 Gainward 5900XT
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 29.01.2009, 23:14
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Hast Du denn einen (vertraglich verankerten) "bis zu"-Vertrag?

Wenn ja ---> das ist leider Pech, da kannst Du auch nichts einklagen.

Du bist dann nur auf das Wohlwollen des ISPs angewiesen: der kann, muss aber nichts dran ändern.

Wenn der Fullspeed jetzt wieder kurz da war und Du alle möglichen Störfaktoren sicher ausgeschlossen hast, dann liegt es daran, dass derartige Leitungen zu stark durch "Sharing" belastet sind.

Gut möglich ist auch das es eine "schlechte Leitung" ist, also das der Kontakt nicht optimal ist (schlechte Crimpung etc.), der hohe Ping = hohe Dämpfung, könnten dafür sprechen, kann aber wie gesagt auch am "Sharing" liegen (z.B. hängen dann da zu viele Sauger mit dran).

Ich würde auf jeden Fall mal noch überprüfen ob ev. speziell an Deinem Anschluss nicht noch einer mit dran hängt, also ein Schwarz-Sauger @geknackter W-LAN-Zugang etc., oder aber Du hast auf Deinem Rechner "Untermieter" mit drauf.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
Sybee11 Sybee11 ist offline
Benutzer
Alt 26.02.2009, 02:06
Benutzerbild von Sybee11
Registriert seit:
21.09.2004
Ort: 38112 Braunschweig
Beiträge: 218
Standard AW: Vodafone DSL 6000 viel zu langsam !

Da ich jetzt alles versucht habe, was in meiner macht steht, habe ich nun endlich mal den Router direkt mit per Kabel mit dem PC verbunden, und siehe da ? ! Es läuft alles ganz wunderbar ! Das lässt mich nun darauf schließen, dass irgendwas mit Wlan am Moden falsch läuft, schließlich lief das Laptop auch nur mit DSL 3000 Geschwindigkeit (PC DSL 1000 Geschw. !)
Kommt ja irgendjemandem vll. direkt eine Idee, was es sein könnte ?
__________________
Athlon64 3200+ MSI Neo-FIS2R 2x512MB Corsair XMS3200CL2 Gainward 5900XT
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.