lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > The future, together, now!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.05.2011, 20:54
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Neuer "Atom" mit PowerVR-Chip?!

Zitat:
...Die integrierte Grafik besteht demzufolge aus dem PowerVR-Modell SGX545 und taktet mit 400 (Mobile) oder 640 MHz (Desktop).

Während die Taktraten bereits vorher bekannt waren, sind die Informationen zum Grafikchip völlig neu.

Bei anderen Atom-CPUs setzt Intel hingegen unter anderem auf die hauseigenen Lösungen GMA 500 bzw. GMA 600, deren Technik wiederum auf dem Grafikkern PowerVR SGX535 basiert.

Mit dem Nachfolger SGX545 soll „Cedarview“ laut Abbildung eine doppelt so hohe Grafikleistung bieten als der Vorgänger „Pineview“ mit GMA 3150 (DirectX 9).

Zudem unterstützt der Grafikchip die Programmierschnittstellen DirectX 10.1 und OpenGL 3.0, unterscheidet sich demnach aber von der dedizierten Version des PowerVR SGX545, die OpenGL 3.2 sowie OpenCL 1.0 (GPU Computing) unterstützt.

Die Leistung der PowerVR-Lösung bei „Cedarview“ lässt sich jedoch nur schwer einschätzen, sofern diese Angaben überhaupt stimmen.

Gegenüber vorherigen Intel-Lösungen mit GMA 3150 dürfte der Vorsprung aber immens ausfallen, wenngleich man damit lange nicht die Grafikleistung von AMDs „Fusion“-Prozessoren erreichen wird.

Zu den weiteren Features gehören Hardwarebeschleunigung für die Videodekodierung von Formaten wie MPEG-2, MPEG-4, VC1, WMV9 und H.264. Der Display-Controller soll zudem interne Displays (Notebook/Netbook) über LVDS (single channel, 24 Bit) mit einer Auflösung von bis zu 1.440 × 900 Pixeln unterstützen.

Externe Bildschirme können laut den Informationen über D-Sub, DisplayPort 1.1 und HDMI 1.3a genutzt werden...
http://www.computerbase.de/news/hard...-powervr-chip/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #12  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 26.05.2011, 15:45
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AMDs "Brazos" setzt Intels "Atom" mächtig unter Druck = Preise sollen fallen! !

Zitat:
...Der in der Regel gut informierte taiwanische Branchendienst DigiTimes berichtet, dass Intel die Preise für die neuen Atom-Prozessoren äußerst niedrig ansetzen wird.

Demnach werden die Modelle Atom N2600 und N2800 für nur noch 42 respektive 47 US-Dollar in den Handel kommen.

Aktuell kostete Intels schnellstes Modell mit zwei Kernen, der Atom N570, noch 86 US-Dollar, die Ein-Kern-Version N475 gibt es für 75 US-Dollar.

Mit den nahezu halbierten Preisen will Intel die Netbooks in einen Preisbereich bis hinab zu 199 US-Dollar drücken, um sich so besser von günstigen Tablets oder auch Notebooks, die immer weiter im Durchschnittspreis fallen, abzusetzen..
http://www.computerbase.de/news/hard...ue-intel-atom/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #13  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 23.08.2011, 14:16
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen "Cedar Trail M": Probleme mit DirectX!

Zitat:
...Bei den Low-Performance-Plattformen hat aktuell AMDs „Brazos“-Architektur die Nase vorne.

Desto ärgerlicher wird es für Intel sein, dass sich die nächste Atom-Generation mit dem Codename „Cedar Trail M“ von September auf November verschoben hat.

So soll es aktuell noch Probleme mit dem Grafiktreiber geben...

...So unterstützt „Cedar Trail M“ die DirectX-10.1-API, jedoch scheint diese zum Launch noch nicht benutzbar zu sein.

Im November soll es dementsprechend erst einmal nur einen DirectX-9-Treiber geben, so dass zu Beginn weder DirectX-10-, noch DirectX-10.1-Applikationen lauffähig sein werden.

Darüber hinaus soll auch die 64-Bit-Version des Grafikkartentreibers noch mehr Zeit benötigen, womit die so genannten „Early Adopter“ zuerst mit der DirectX-9-API und Windows in der 32-Bit-Variante vorlieb nehmen müssen...
http://www.computerbase.de/news/2011...e-mit-directx/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #14  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 27.09.2011, 12:30
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Erste 32nm-Atom-CPUs offiziell vorgestellt!

Zitat:
...Hinter den Modellen D2700 und D2500 verbergen sich zunächst aber nur die Versionen für den Desktop, die Netbook-Ableger dürften in Kürze folgen.

Diese „Cedarview-D“-Prozessoren gehören folglich zur „Cedar Trail-D“-Plattform, während die noch ausstehenden „Cedarview-M“-CPUs alias Atom N2600 und N2800 mit der „Cedar Trail-M“-Plattform auf Netbooks fokussiert sind.

Die „Cedar Trail“-Plattform in 32 nm löst die bisher noch in 45 nm gefertigte „Pine Trail“-Plattform ab, die ebenfalls aus den drei Teilen „Pine Trail-M“, „Pine Trail-D“ und den „Pineview“-Prozessoren besteht.

So gesehen erfolgt ein „einfacher“ Austausch des Vorgängers, auch wenn es durch die vielen Codenamen viel schwieriger aussieht, als es wirklich ist...

...Verbesserungen soll es bei der neuen Generation in vielen Bereichen geben, was angesichts der starken Konkurrenz von AMD mit der „Brazos“-Plattform auch bitter nötig ist.

Auch wenn die Performance gesteigert und der Verbrauch weiter verringert wird, bleiben AMD dennoch einige Trümpfe in der Hand.

Der wichtigste dabei ist DirectX 11, denn die „Cedar Trail“-Plattform wird lediglich mit den herkömmlichen Desktop- und Notebook-Prozessoren gleichziehen und DirectX 10.1 unterstützen...
http://www.computerbase.de/news/2011...offiziell-vor/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #15  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.09.2011, 15:45
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Kein DX10 für 32 nm Atom-CPUs!

Zitat:
...Intels neue 32-nm-Atom-Prozessoren-Generation sollte ursprünglichen Plänen nach neben DX9- auch erstmals DX10.1-Funktionalität mit sich bringen. Es scheinen sich nun jedoch bereits Mitte August aufgetauchte Gerüchte zu bewahrheiten, wonach sich Intel mit Problemen bei der treiberseitigen Umsetzung herumplagen muss...

...Treiber ist dem momentanen Wissensstand nach nun überhaupt nicht mehr vorgesehen.

Laut heise online soll die Grafikeinheit der CedarTrail CPUs Spekulationen noch von der Firma Imagination Technologies stammen und eigentlich ein PowerVR SGX545 sein.

Das würde auch die obig genannten Komplikationen erklären, da Intel schon bei den SGX535-Grafikeinheiten, die bei einigen Atom-CPUs aus der „E“- und der „Z“-Reihe mit der Bezeichnung GMA 500 bzw. GMA 600 verbaut wurde, ähnliche Schwierigkeiten betreffend der Treiber hatte...
Damit hat sich Intel wirklich keinen Gefallen getan, dass ist Grafikkarten-Niveau unterster Ordnung, kein Wunder das diese Firma (Imagination Technologies) nie von Bedeutung war (außer im allerbilligsten OEM-Markt, und auf einigen Server-Boards, wo es auf qualitative Grafikleistung nicht ankommt).

Aber auf dem Grafikkartensektor hatte Intel bisher ja noch kein glückliches Händchen.

Warum sollte auch nur AMD Probleme haben, und nicht auch Intel ?

Zudem der Atom gg. AMDs Brazos nichts entgegen zu setzen hat.

Seitdem diese auf dem Markt sind, kann man den Atom gerne links liegen lassen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #16  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.11.2011, 20:23
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen "Cedar Trail"-Fiasko nimmt kein Ende!

Zitat:
...Hatte man im Frühjahr die „Cedar-Trail“-Plattformen in der „M“-Version für Netbooks und der „D“-Variante für Desktops noch mit DirectX 10.1 beworben, fällt diese Unterstützung wohl endgültig völlig flach...

...Neue Informationen seitens VR-Zone zeigen, dass sich dies auch nicht ändern soll.

Demnach wurde die Entwicklung eines Updates für DirectX 10.1 gestoppt, auch die Arbeiten an einem 64-Bit-Treiber für Windows 7 wurden angeblich zu Gunsten von Windows 8 eingestellt.

Angesichts der aktuellen Verbreitung des Betriebssystem Windows 7 gerade auch in der 64-Bit-Version macht die eigentlich neue Atom-Plattform damit aber zwei Schritte zurück und siedelt sich bei der Treiberunterstützung zum Start noch vor dem Vorgänger an...
http://www.computerbase.de/news/2011...ritte-zurueck/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #17  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 24.11.2011, 18:30
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen "Cedar Trail-M": es nimmt kein Ende ...!

Zitat:
...Die Probleme mit der Treiberunterstützung für die Grafikeinheit sollen weiter anhalten...

...Aufgrund der erstarkten AMD-Präsenz in exakt diesem Segment mit den „Brazos“-basierten Produkten werden dort Vorzeichen herrschen, die sonst in quasi jedem anderen Marktsegment umgekehrt sind: Intel wird über den Preis agieren (müssen), da die Performance der „Ontario“/„Zacate“ von AMD nicht erreicht wird...
http://www.computerbase.de/news/2011...t-sich-weiter/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #18  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 23.12.2011, 02:01
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AD2700-ITX, AD2700B-ITX und AD2500B-ITX = Asrocks neue Atom-Bretter!

Zitat:
...Wie den Namen schon zu entnehmen ist, sind die ersten beiden mit dem 2,13 GHz taktenden Atom D2700 und das dritte mit dem langsameren Atom D2500, dessen Takt bei 1,86 GHz liegt, bestückt...
http://www.computerbase.de/news/2011...-nm-atom-cpus/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #19  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 28.12.2011, 20:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: Neues zu Intels "Atom"!

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #20  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 25.03.2012, 19:15
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen "Valley View" kommt mit Ivy Bridge-GPU!

Zitat:
...Demnach wird Intel auf eine PowerVR-Grafiklösung, welche bei den vorherigen Atom-Generationen Verwendung fand, verzichten und „Valley View“ mit einer Grafikeinheit auf Basis der in Kürze erwarteten Desktop-CPU-Generation „Ivy Bridge“ ausstatten.

Der CPU-Teil der künftigen „Valley View“-SoCs basiere hingegen auf den aktuellen in 32 nm gefertigten „Cedarview-Atoms“ der „Cedar-Trail“-Plattform.

Angesichts dessen, dass die Veröffentlichung von „Valley View“ für Ende 2012 oder Anfang 2013 erwartet wird, wäre es denkbar, dass dabei bereits der 22-nm-Prozess zum Einsatz kommt, der in diesem Jahr mit „Ivy Bridge“ Premiere feierte.

Eine von The Verge veröffentlichte Roadmap bestätigt diese Annahme, ebenso wie den Codenamen „Balboa Pier“ für die gesamte Plattform...
http://www.computerbase.de/news/2012...bridge-grafik/

Update @VR-Zone:

Zitat:
...Demnach wird voraussichtlich „Valleyview 2“ den Embedded-Sektor bedienen und damit die aktuelle Atom-E600-Serie beerben, während eine zweite Variante wohl für den typischen Desktop(Notebook)-Einsatz bestimmt sei.

Eine Grafik bestätigt die Embedded-Variante sowie den 22-nm-Herstellungsprozess. Unsere Mutmaßung, dass mit „Valleyview (2)“ die ersten Atom-Chips mit vier Kernen erscheinen könnten, entpuppt sich ebenfalls als korrekt, sofern die Grafik authentisch und auf aktuellem Stand ist.

Bezüglich der Grafikleistung wird hier eine Verbesserung um den Faktor 4 bis 7 in Aussicht gestellt, wobei dies vermutlich auf die ohnehin vergleichsweise schwache Leistung der PowerVR-SGX-535-Grafiklösung der Atom E600 bezogen ist.

Weiterhin soll die Integration von I/O-Funktionen fortschreiten...
http://www.computerbase.de/news/2012...rafik/#update1
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.