lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Microsoft Windows, Software & Treiber

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
Minkel Minkel ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 24.06.2003, 11:09
Registriert seit:
25.06.2000
Ort: Volksrepublik Minkelgrad, alias Krefeld
Beiträge: 2.686
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Noch eine Frage. Muss ich das ControlPanel auch deinstallieren?
Und wieso muss ich überhaupt das ControlPanel manuell installieren? Wieso haben die das nicht wie bei nVidia gemacht, dass das ControlPanel im Treiber mit drin ist...
Mit Zitat antworten
 
  #12  
TinyRK TinyRK ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 24.06.2003, 11:09
Benutzerbild von TinyRK
Registriert seit:
16.02.2002
Ort: Madison, WI/ USA
Beiträge: 20.915
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Ich flansche ihn einfach drüber [img]/images/icons/crazy.gif[/img]
Da gabs meiner Meinung nach nur bei nVidia Probleme.

Falls ich deinstalliere, dann direkt über die Sys-Steuerung.
Mit Zitat antworten
 
  #13  
GUSTEL GUSTEL ist offline
Blinky blinky & zugerauchte Pilzknolle
Alt 24.06.2003, 17:01
Benutzerbild von GUSTEL
Registriert seit:
16.07.2001
Beiträge: 18.278
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Driver Cleaner
Die Freeware entfernt die Reste alter Grafikkartentreiber.


Auch nach der Deinstallation alter Grafikkartentreiber verbleiben auf dem PC Dateileichen, die die Systemstabilität stark beinträchtigen können. Driver Cleaner hilft Ihnen dabei, diese Files aufzuspüren und komplett zu löschen.

Starten Sie die Freeware, nachdem Sie die Treiber ganz normal über die Systemsteuerung entfernt haben. Nachdem Sie den Rechner neu gestartet haben ist das Tool einsatzbereit.
http://www.driverheaven.net/cleaner/
Mit Zitat antworten
 
  #14  
unununium unununium ist offline
Benutzer
Alt 24.06.2003, 23:27
Benutzerbild von unununium
Registriert seit:
15.02.2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 283
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Das Tool hat mir heute sehr geholfen, meine alten nVidia Detonatoren zu deinstallieren und somit den Catalyst 3.5 ohne formatieren ans laufen zu kriegen. [img]/images/icons/wink.gif[/img] Und über meine neue Radeon 9700 Pro freue ich mich auch extrem. :-D
Mit Zitat antworten
 
  #15  
Rybak Rybak ist offline
Benutzer
Alt 28.06.2003, 12:11
Registriert seit:
14.08.2002
Beiträge: 190
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

so hab den jetzt auch mal draufgemacht, hab aber probleme mit der refreshrate- Und zwar benutz ich ati refresh force fixer, damit funktioniert aber battlefield1942 nicht. Bei dem Omega 3.4 hab ich das Teil genommen was beim omega treiber dabei war, damit hat ich keine Probleme. Und wenn ich beim Rivatuner die Hz Zahl einstellen will möchte kann ich da max. 85 Hz anwällen und die auflösung 1024x768 fehlt da ganz. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Mit Zitat antworten
 
  #16  
Coolsys Coolsys ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.06.2003, 18:05
Benutzerbild von Coolsys
Registriert seit:
28.07.2001
Ort: zwischen Plön und Kiel
Beiträge: 2.312
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Du kannst für den Catalyst 3.5 genau das gleiche Tool benutzen, wie du es für den Omega benutzt.
Mach ich so schon lange und habe keine Probleme.
Mit Zitat antworten
 
  #17  
Minkel Minkel ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.06.2003, 18:22
Registriert seit:
25.06.2000
Ort: Volksrepublik Minkelgrad, alias Krefeld
Beiträge: 2.686
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Wie kann man eigentlich eine Radeon übertakten? Bei dem Omega-Treiber kann man ja ein Tool ala Coolbits bei nVidia installieren, doch wie geht es denn mit dem originalen Catalyst?
Mit Zitat antworten
 
  #18  
TinyRK TinyRK ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.06.2003, 18:54
Benutzerbild von TinyRK
Registriert seit:
16.02.2002
Ort: Madison, WI/ USA
Beiträge: 20.915
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Dieses OC-Tool aus den Omegas gibts auch seperat.
Google mal nach RadClocker.
Mit Zitat antworten
 
  #19  
McDaniel McDaniel ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.06.2003, 19:13
Benutzerbild von McDaniel
Registriert seit:
19.01.2001
Beiträge: 1.492
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Ansonsten kann ich den RivaTuner empfehlen. (Ja, der funzt auch mir non nvidia Karten) [img]/images/icons/wink.gif[/img]

http://www.3dcenter.de/downloads/rivatuner.php
Mit Zitat antworten
 
  #20  
TinyRK TinyRK ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 29.06.2003, 19:18
Benutzerbild von TinyRK
Registriert seit:
16.02.2002
Ort: Madison, WI/ USA
Beiträge: 20.915
Standard Re: ATI Catalyst 3.5

Ja, aber RADCLOCKER wird wie Coolbits bei nVidia in das Configmenu von ATI eingebunden.

Alles andere sind ja externe Programme...

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.