lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Kaufberatung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
DrRingDing1985 DrRingDing1985 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.02.2016, 01:08
Registriert seit:
05.05.2001
Ort: Bremen
Beiträge: 1.608
Standard Streaming PC

Moin moin liebe Athlon-Gemeinde,

leider habt ihr es ja selber im RuKa-Thread geschrieben - es gibt nichts vergleichbares im Internet. Also versuch ich es hier

Eventuell hätte das Thema auch besser in ein Software-Forum gepasst.

Zur eigentlichen Problematik:

4 Samsung Smart TV sollen ein Desktop-Bild wiedergeben (hauptsächlich YouTube-Videos). Anschluss über Netzwerkkabel. Meine bisherigen Recherchen wie ich dies Softwareseitig zu lösen habe, kamen eigentlich nur zu einer Lösung:

- VLC Player zum Desktop streamen (in Verbindung mit ScreenCaptureRecorder)
- Serviio zum Erzeugen einer Stream-Videodatei, die von den Samsung TV abgespielt werden kann

Einstellungen die ich in einem anderen Forum als Empfehlung gefunden habe:

Verkapselung: MPEG-TS
Videocodec: Codec: MPEG-2
Bitrate: 512KB/S
Bildwiederholrate: 25 FPS

Der VLC streamt den Desktop an meine eigene IP an Port 1234. Serviio erzeugt dann, wie auch immer, eine Datei, die ich an den Fernsehern abspielen kann.

Mit meinem Laptop und meinem DesktopPC bereits erfolgreich zum Laufen bekommen. Ein deutlicher Qualitätsunterschied war sichtbar, perfekt lief beides noch nicht. Daher auch meine eigentliche Frage - welche Hardware wird hier eigentlich am meisten gefordert? Oder kennt gar jemand eine andere gute Softwarelösung?
Ein neuer Rechner wird gekauft, meine waren nur zum Testen. Bei der Konfiguration hab ich mich ungefähr versucht am bisherigen Preislimit von 500-700 zu halten. Weniger wäre natürlich besser - wenn wir da irgendwo was einsparen können, weil es unnötig ist.

Wie machen das eigentlich Saturn und Konsorten mit ihren 30 Fernsehern und mehr? Gibt es da so wahnsinnige HDMI-Verteiler? Wenn ich die Datei nicht zeitgleich an 3 Fernsehern mit einer Fernbedienung starte, habe ich mit meiner Konfiguration minimalen Versatz zwischen den Geräten (der 4. hängt zum Glück an einer anderen Wand und somit würde es da nicht auffallen).

Mit viel Glück erwische hier ja noch einen der mitliest und Streaming genau sein Thema ist

Danke fürs Lesen und spannenden SuperBowl noch

Gruß Stefan

Edith fragt noch ob hier evtl. auch das Netzwerk nicht ausreicht? Da müsst ich jetzt rechnen, morgen vielleicht

Geändert von DrRingDing1985 (08.02.2016 um 01:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 09.02.2016, 20:12
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Streaming PC

Guck Dir mal das Ding ("Ligawo HDMI Splitter 1x4 4Kx2K; 6518733") an!
Vor dem Kauf dann ganz besonders auf die 4x baugleichen TVs/Monis achten!

PS:

PLV-Übersicht:

http://www.ebay.de/itm/Ligawo-HDMI-S...-/370695749081

http://geizhals.de/195292296?plz=&t=...e# filterform

http://www.fortknox.de/shop/details....A4nge+4K*2K+3D
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
DrRingDing1985 DrRingDing1985 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 09.02.2016, 23:26
Registriert seit:
05.05.2001
Ort: Bremen
Beiträge: 1.608
Standard AW: Streaming PC

Klingt eigentlich nicht schlecht - danke dir. Dann müssten wir leider noch für die 4 baugleichen TV's je an beiden Enden des Netzwerkkabels HDMI/CAT-Extender verbauen, da wir keine Möglichkeit mehr haben HDMI-Kabel zu verlegen. Über die Extender hab ich leider nichts gutes lesen können, außer einem für 90 €.
Mit Zitat antworten
 
  #4  
DrRingDing1985 DrRingDing1985 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 09.02.2016, 23:51
Registriert seit:
05.05.2001
Ort: Bremen
Beiträge: 1.608
Standard AW: Streaming PC

Mit den Bitraten von Video und Ton müsste ich ja dicke hinkommen, was das Netzwerk angeht.

Komme da rechnerisch auf 2560 KB/s für alle 4 Geräte.

Halt Stop Das sind ja 2,62 Gbit/s dann könnte es ja doch knapp werden oder ich hab da grad was falsch gerechnet...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.